Trainingsplan

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
KW 10
03.03.2019-09.03.2019
16.30 – 17.30E/D Junioren Training
Modul 1
F Junioren Training
Modul 1
KW 11
10.03.2019-16.03.2019
16.30 – 17.30E/D Junioren Training
Modul 2
F Junioren Training
Modul 2
KW 12
17.03.2019-23.02.2019
16.30 – 17.30E/D Junioren Training
Modul 3
KW 13
24.03.2019-30.03.2019
16.30 – 17.30E/D Junioren Training
Modul 4
F Junioren Training
Modul 3
KW 14
31.03.2019-06.04.2019
16.30 – 17.30E/D Junioren Training
Modul 5
F Junioren Training
Modul 4
KW 15
07.04.2019-13.04.2019
16.30 – 17.30E/D Junioren Training
Modul 6
KW 16
14.04.2019-20.04.2019
16.30 – 17.30
KW 17
21.04.2019-27.04.2019
16.30 – 17.30
KW 18
28.04.2019-04.05.2019
16.30 – 17.30E/D Junioren Training
Modul 7
F Junioren Training
Modul 5
KW 19
05.05.2019-11.05.2019
16.30 – 17.30F Junioren Training
Modul 6
KW 20
12.05.2019-18.05.2019
16.30 – 17.30E/D Junioren Training
Modul 8
F Junioren Training
Modul 7
KW 21
19.05.2019-25.05.2019
16.30 – 17.30E/D Junioren Training
Modul 9
F Junioren Training
Modul 8
KW 22
26.05.2019-01.06.2019
16.30 – 17.30F Junioren Training
Modul 9
KW 23
02.06.2019-08.06.2019
16.30 – 17.30E/D Junioren Training
Modul 10
F Junioren Training
Modul 10

Trainerstaff

Flavio Bachmann

Flavio Bachmann

Cheftrainer

Information „Wie funktioniert das Techniktraining nach Coerver-Methode?“

Bei der Coerver-Methode steht jederzeit der Ball im Mittelpunkt.
Anhand von Basisübungen wird mit dem Ball schnelle Beinarbeit beidfüssig intensiv gelernt. Der Ball wird mit dem linken und rechten Fuss, mit dem Innen- und Aussenrist und der Sohle geführt, gestossen, getreten, gestreichelt, gekickt und vor allem so kontrolliert, dass die Spieler lernen, jederzeit den Ball zu beherrschen und nicht umgekehrt. Später werden diese Basisübungen zu kurzen Sequenzen zusammengesetzt, mit Tricks und Finten verbunden sowie in komplexen Spielübungen angewendet, vertieft und verinnerlicht. Die Spieler/innen erfreuen sich immer mehr an der erworbenen Technik und wenden diese selber kreativ an.

Das Ziel des Techniktrainings ist es, den Junioren die technischen und koordinativen Fähigkeiten so anzutrainieren, damit diese in den Spielen umgesetzt werden können und sie dadurch vorbereitet sind für aktuelle und spätere Herausforderungen auf dem Fussballplatz.
Fussballtechnik und Laufkoordination ist die Voraussetzung für erfolgreiches Fussballspielen. Die Kinder sollen sich diese Fähigkeiten in jungen Jahren mit viel Fleiss und vielen Wiederholungen aneignen, um die Automatismen zu fördern. Der Fokus wird auf Ballbeherrschung/Ballgefühl, Dribbling und Laufkoordination gelegt.

FCH Sponsoren

Gold-Sponsor

Silber-Sponsor
 
Bronze-Sponsor
 
Member-Sponsor